U19 gewinnt 2. Ligaspiel gegen die SG Orsingen Nenzingen

Die U19 der SG F.A.L- SOB gewinnt ihr erstes Heimspiel der Saison.

Nach einer schmerzhaften Niederlage gegen die SG Salem, hatten die Jungs von Walter Gruber und Guido Schnell ein klares Ziel für ihr zweites Ligaspiel. Einen Sieg!

Dass Spiel startete erneut gut für die U19 der SG FAL. Bereits in der 2. Spielminute, netzte Manuel Hug zum frühen 1-0 ein. Die Antwort der SG Orsingen-Nenzingen lies aber nicht lange auf sich warten, als Morten Fritz in der 11. Spielminute zum 1-1 ausglich. In der Zwischenzeit wurde bereits Enis Kelani für Florian Schnell eingewechselt worden.  Es entstand  ein anständiges Spiel beider Teams. Nach 27. Minuten nutzte Marco Bernecker einen Fehler des gegnerischen Torhüters und erhöhte auf 2-1. Nach einem schönen Solo von Marco Bernecker, legte dieser zu seinem Mitspieler Enis Kelani rüber, welcher in der 29‘ Spielminute auf 3-1 erhöhte. In der 36′ Spielminute trafen die Gäste durch David Huth zum 3-2 Anschlusstreffer. In der 39‘ Spielminute wechselte Coach Gruber gleich zweimal. Für Linksaußen Jakob Sartorius kam Hannes Müller, und für Rechtsaußen Manuel Hug kam Paul Aurich ins Spiel. Und dieser Wechsel trug bereits nach 2 Minuten Früchte, als Paul Aurich auf den eingelaufen Hannes Müller flankte, der den Ball zum 4-2 verwandelte. Anschließend bat Schiedsrichter Moreira zur Halbzeitpause.

Die erste viertel Stunde des zweiten Durchgangs verliefen ohne größere Torchancen. In der 65‘ erhöhte Paul Aurich durch eine tolle Offensivaktion auf 5-2. Und die U19 der SG F.A.L-SOB drückten weiter. In der 74‘ Spielminute zeigte Schiedsrichter Moreira nach einer Offensivaktion von Lukas Hilgartner auf den Strafstoßpunkt. Dieser Aufgabe nahm sich Enis Kelani an, und verwandelte den Strafstoß eiskalt zum zwischenzeitlichen 6-2. Zwei Minuten später, in der 76‘ Minute, erhöhte Lukas Hilgartner zum Endstand von 7-2.

Nachdem Spiel, zeigten sich Gruber und Schnell zufrieden mit der Leistung der U19, besonders angetan hatte Gruber die zweite Hälfte, in der die Jungs ihre Chancen vorne Eiskalt nutzten, und hinten stabil Verteidigten. Lob gab es auch für Torhüter Lucas Würms, welcher sein Torwartdebut in der A1 gab, und für die nötige Stabilität von hinten hinaus sorgte.

Am kommenden Sonntag den 17.10 um 12:30, spielt die U19 der SG F.A.L-SOB gegen die U19 der SG Schwandorf-Wornd.-Neuh. Dieses Spiel findet als Vorspiel vor dem Landesligaspiel der 1. Mannschaft der SpVgg. F.A.L gegen den FC Neustadt statt. Wir würden uns über ihre Unterstützung freuen.

 

Aufstellung: Würms (TW); Endres; Gruber (C); Mayer; Schnell; Heggelbacher; Sartorius; Bernecker; Reichle; Hug; Hilgartner

Ersatzbank: Kelani (8‘ für Schnell); Müller (39‘ für Sartorius); Aurich (39‘ für Hug)

Tore: 2‘ Hilgartner (1-0); 11‘ Fritz (1-1); 27‘ Bernecker (2-1); 29‘ Kelani (3-1); 36‘ Huth (3-2);
41‘ Müller (4-2); 65‘ Aurich (5-2); 74‘ Kelani (ST/6-2); 76‘ Hilgartner (7-2)

Schiedsrichter: Moreira (Stokach)
Zuschauer: 120