SV Orsingen-Nenzingen – SG Owingen-Billafingen/Bonndorf 2:1

Ein von beiden Ligakonkurrenten intensiv geführtes Pokalspiel mit dem besseren Ende für die Gastgeber.
Diese gingen in der 30. Minute durch Selina Schilling in Führung. In der 68. Minute erhöhte Maja Matzner zum 2:0.
Doch unsere Mädels gaben nicht auf und erzielten nur zwei Minuten später den Anschlusstreffer zum 2:1 durch Kapitänin Julia Steppacher.
Man versuchte dann vehemt den Ausgleich zu erzielen, was jedoch nicht mehr gelang.

Es spielten:

Fiona Schönfeld, Lara Keller, Caroline Meyer, Melanie Siber, Sandra Traber, Anna Lena Steurer, Patricia Meyer,
Mirela Röber, Julia Steppacher, Melissa Melince, Sarah Rietmann, Katharina Graf, Vivien Haug, Marina Buhl, Sarah Grossmann