Spieltag!

Hallo liebe Sportfreunde,

herzlich Willkommen nach einer langen Pause im Pflichtspielbetrieb. Wir treffen uns heute zum 1. Heimspiel unserer Herrenmannschaft um 15.30 Uhr in der Bezirksliga-Saison. Das gab es nun schon lange nicht mehr, und ist auch erst das 2. Mal, dass eine Mannschaft am Spielbetrieb in der Bezirksliga teilnimmt. Will man die Klasse halten heißt es alles zu geben um bald die ersten Punkte einfahren zu können, sodass man nicht schnell unter Druck gerät und nach ein paar Spielen dann schon zum Siegen verdammt zu sein.

Wer kann das nicht eher bestätigen als unsere Gäste des heutigen Spiels. Die Mannschaft des FC Steißlingen mit ihrem Trainer Javier Martin möchte ich mit Betreuern und Anhängern recht herzlichen auf unserem Sportgelände begrüßen. Haben sie doch in der letzten Saison nach ihrem Aufstieg zunächst ein paar herbe Niederlagen hinnehmen müssen, ehe sie ausschließlich knappe, jedoch oft erfolglose, Ergebnisse verzeichnen mussten. Der Klassenerhalt wurde durch den Abbruch der Saison vermieden, die knappe Niederlage in Mühlhausen zeigt jedoch, dass sie die Mannschaft sicherlich von Beginn der neuen Saison an kämpferisch zeigen wird, um die Klasse zu halten.

Das unsere Jungs grundsätzlich das Potenzial einer Bezirksligamannschaft haben, zeigte sie in der Partie gegen Salem. Hier war man über lange Zeit die gleichwertige Mannschaft und musste sich erst gegen Ende der Partie mit einem zu hohen Ergebnis geschlagen geben. Aber nur mit vollem Einsatz wird das heute gelingen, hoffentlich erfolgreich zu sein.

Vor dem Spiel der ersten Mannschaft findet auch das erste Pflichtspiel unserer 2. Mannschaft steht.
Um 12.00 Uhr kommt es auf der Rebhalde zum Spiel zwischen den SOB II und dem SC Markdorf III.
Die Gäste aus Markdorf möchte ich mit Trainer, Betreuer und Anhänger recht herzlich begrüßen. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass die Mannschaft speziell zu Saisonbeginn mit einer schlagkräftigen Truppe in die Saison startet und ein Erfolg alles andere als selbstverständlich ist.

Die Vorbereitung unserer 2 Mannschaft verlief im Großen und Ganzen recht positiv. Die Trainingsbeteiligung war in Ordnung und in den Vorbereitungsspielen gegen Gegner aus der Kreisliga B konnte man einen Sieg und ein Unentschieden erringen, lediglich eine Niederlage war zu verzeichnen. Ein viertes Spiel gegen einen C-Ligisten endete Unentschieden.
Somit sollte alles für ein gutes Spiel gerichtet sein.

Ebenfalls herzlich begrüßen möchte ich zu diesen Spielen die Schiedsrichter der heutigen Partien. Hier hoffe ich auf einen fairen Umgang miteinander und dementsprechend auch auf zwei faire Spiele.

Ich wünsche uns allen einen schönen Sonntag auf der Rebhalde mit spannenden Spielen!

Mit sportlichen Grüßen

Harald Fischer