Spielbericht zum 3. Testspiel gegen SC Pfullendorf 2

In diesem Spiel waren die Vorzeichen so, dass die Platzherren die spielbestimmende Mannschaft waren, aber die Chancen konnten nicht genutzt werde.

Dann wendete sich das Blatt und die Gäste wurden stärker, hatten in der 12. Min., 16. Min. und in der 23. Min. klare Chancen, aber der SOB Keeper Roberto Sutera war auf dem Posten und entschärfte alle Chancen.

Dann in der 34. Min. wurden die Platzherren ausgekontert und die Gäste konnten das 0:1 erzielen. Die Platzherren versuchten nun alles, konnten die Defensive der Gäste aber nicht überwinden.

Mit Beginn der 2. Halbzeitwie im letzten Spiel, in der 47. Min. das 1:1, Florian Sibers harter Schuss rutschte dem Gästekeeper durch die Finger und der Verteidiger was retten wollte ,setzte den Ball in die Maschen.

Nun sahen die Zuschauer einen offenen Schlagabtausch, wobei die Angriffe der Gäste gefährlicher waren, aber an diesem Tag war ein Roberto Sutera auf dem Posten und zeigte sein Können.Die Zuschauer mußten lange auf einen weiteren Treffer warten, bis zur 83. Min. Josuoha Camara setzte den Ball zum 2:1 in die Maschen, 89. Min. Benjamin Morgan mit seinem strammen Schuß das 3:1und den Schlußpunkt setzte Yosupha Camara mit seinem Sololauf zum 4:1.

Endstand: 4:1

 

Sonntag 02.08.2020 13:00 Uhr

SOB I – SC Pfullendorf II

Rückspiel !!!

 

Zur Beachtung: Die Sportfreunde Owingen/Billafingen richten sich nach dem Hygienekozept des SBFV:

 

—Abstandsregel 1,5 m

—Mund-/Nasenschutz im Gebäude