Spfr. Ittendorf/Ahausen – SOB II 5:0

Wollte der Gast doch heute endlich wieder auf die Erfolgsspur zurückfinden, so enttäuschend dann der Spielverlauf und Auftritt der Mannschaft. Zu Beginn war man wieder etwas schläfrig und die Zuordnung stimmte einfach nicht, weshalb der Gastgeber die gefährlicheren Aktionen hatte und dann auch noch einen fragwürdigen Elfmeter zugesprochen bekam. Dieser führte in der 9. Minute zum 1:0. Danach machte man es besser und fand auch ins Spiel und hatte die Möglichkeit zum Ausgleich, die nicht genutzt wurde. So war es wieder ein langer Ball auf die schnelle Stürmer von Ittendorf, der zum 2:0 führte.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war man dann gewillt und stürmte nach vorne, ohne jedoch richtig gefährlich werden zu können. So fing man sich schlussendlich noch weitere Konter zu drei weiteren Toren in den Minuten 56, 82 und 89 zum 5:0 Endstand.

 

So., 14.11.2021, 12:30 Uhr: SOB II – SG Herdwangen-Großschönach II