FC RW Salem 4 : 1 SOB

Im ersten Spiel in der Bezirksliga beim ambitionierten FC RW Salem zeigte unsere Mannschaft eine gute Leistung und musste sich erst zum Ende zu deutlich mit 4:1 geschlagen geben. Bereits in der 3. Minute schoß Alagie Kebbeh aus aussichtsreicher Position knapp über das Tor. Hiernach kam Salem zu zwei guten Chance, eine hiervon wurde durch tolle Abwehraktion von Steppacher vereitelt. Danach schnelles und gutes Spiel beider Mannschaften, jedoch zumeist im Mittelfeld ohne große Chance. In der 19. Minute eine gute Chance von Salem, jedoch schon zwei Minuten später nach Pass in die Spitze eine Großchance von D. Sutera. Ähnlich gestaltete sich dies nur 2 Minuten später.

In der 26. Minute dann ein Fehler in der Abwehr der SOB, der einen Freistoß nach sich zog und unhaltbar verwandelt wurde. In der 32. Minute dann noch eine Doppelchance für Salem, die aber immer wieder am stark aufgelegten R. Sutera scheiterten.

Nach jeweils einer Chance auf Seiten Salem und SOB dann noch eine gute Einschussmöglichkeit für die SOB aus 16 Metern, welche leider nicht genutzt wurde. Insgesamt eine erste Halbzeit, in der unsere Jungs spielerisch sogar leicht überlegen war, Salem aber sehr schnelle Umschaltspiel zeigte und gefährlich war.

Zweite Halbzeit dann gleich ein Paukenschlag und das 1:1 durch D. Sutera in der 50. Minute. In der 52. Minute dann schon leider wieder die Führung von Salem. Nachdem dann D. Sutera innerhalb von 2 Minuten die gelb-rote Karte nach Foulspielen sah, wurde es dann aber der 59. Minute sehr schwer. Die SOB zeigten trotz allem große Kampfmoral, hielten dagegen und hatten doch auch noch die Möglichkeit ein Tor zu erzielen. Dies gelang dann jedoch nur noch Salem in der 71. und 90.  Minute. Für die Zuschauer ein rassiges und gutes Bezirksligaspiel, mit einem am Schluss verdienten Sieger, wenn auch im Ergebnis zu hoch.