Sportfreunde Owingen-Billafingen e.V.

 Spielberichte Saison 2018/2019

Ergebnisse/Tabelle aus Fussball.de

 

  

SOB I – SG Herdwangen/Großschönach I 1:0

 

Die zahlreichen Zuschauer sahen im Lokalderby von Beginn an einen offenen Schlagabtausch beider Teams.

Beide Teams wollten sich keine Blöße geben und den ersten Nadelstich setzten, somit sahen die Zuschauer ein unterhaltsames Spiel, mit Torraumszenen auf beiden Seiten.

Beide Defensivabteilungen waren gefordert, wie schon in letzten Spielen (Ausnahme Immenstaad), waren Platzherren immer Herr der Lage.

Dann der erste Torjubel, 36. Min. das 1:0, Florian Siber konnte ein Zuspiel mit einer Direktabnahme unhaltbar im Tor unterbringen.

Bis zur Halbzeit versuchten beide Teams noch zum Torerfolg zu kommen, aber nichts passierte mehr.

Mit Beginn der 2. Halbzeit setzten die Gäste alles auf eine Karte und versuchten mit aller Gewalt den Ausgleich zu erzielen und dann in der 53. Min. eine rote Karte gegen den SOB, von nun an in Unterzahl.

Das motivierte die Gäste noch mehr, sie versuchten nun allen Mitteln zum Torerfolg zu kommen. Wie schon geschrieben, die Defensive der Platzherren spielte so clever, das die Gäste SG verzweifelte.

Somit wurden wieder 3 Punkte auf dem Konto der SOB gut geschrieben und dadurch wieder auf Tabellenplatz zwei zurück.

 

Sonntag 28.10.2018 15:00 Uhr

SOB I – SV Deggenhausertal I

 

 

TuS Immenstaad I – SOB I 3:0

 

Die Anfangsphase begannen beide Teams sehr vorsichtig, ein regelrechtes Abtasten, kein Team wollte dem anderen durch Fehler eine Torchance geben.

Dann in der 25. Min. hatten die Gastgeber ihre erste Chance, konnte aber von der SOB Defensive geklärt werden.

Nun nahm das Spiel Fahrt auf und die Gäste hatten ihre erste große Chance, 29. Min. Dennis Sutera konnte sein Chance nicht verwerten und in der 35. Min. Flanke von Konstantinos Konstantino auf Jonas Kasper, konnte auch nicht verwertet werden.

Nun stürmten beide Teams und das bessere Ende für die Platzherren, ein Sonntagsschuß in der 44. Min., das 1:0.

Mit Beginn der 2. Halbzeit erhöhten die Platzherren den Druck und dadurch sah man in der SOB Defensive Fehler und diese wurden von den Platzherren  ausgenutzt mit dem 2:0 in der

52. Min,. und 3:0 in der 53. Min.

Von diesem Zeitpunkt an fehlte in Spiel der Sportfreunde die Konzentration und es gab noch Chancen um das Resultat zu erhöhen, da hatte aber unser Keeper Roberto Sutera was dagegen. Bis zum Schlusspfiff hatten die Gäste keine Möglichkeiten das Resultat noch zu verbessern.

 

Sonntag 21.10.2018

SOB I – SG Herdwangen/Großschönach

 

SOB I – SG Heiligenberg/Illmensee I 1:0

 

Die Gäste begannen sehr druckvoll und die Einheimische Defensive hatte alle Hände zu tun und in der Folge, ein unabsichtliches Handspiel im Strafraum der SOB, Elfmeter in der

4. Min.. Jetzt zeigte sich die Klasse des SOB Keepers Roberto Sutera, er hält den platziert geschossenen Elfmeter und hält die Platzherren im Spiel.

Die Antwort der Sportfreunde Owingen/Billafingen, in der 9. Min., Jonas Kasper konnte seinen Sololauf zum 1:0 abschließen.

Nun sahen die Zuschauer einen offenen und interessanten Schlagabtausch beider Teams.

Die nächste große Chance hatten die Platzherren in der 24. Min., der Freistoß von Konstantin Braun traf nur die Latte.

In der Folgezeit sahen die Zuschauer ein Spiel mit viel Kampf und kein Team wollte Bälle verloren geben, so bis zur Halbzeit keine weiteren Treffer.

Mit Beginn der 2. Halbzeit setzten die Gäste alles auf eine Karte und wollten mit druckvollem Spiel zum Ausgleich kommen.

Aber die Defensive und der SOB Keeper Roberto Sutera ließen keine Treffer zu.

Dann in der 75. Min., nach einer Rudelbildung, gab es für einen Spieler der SOB die gelb/rote Karte und dadurch die letzten 15 Minuten in Unterzahl.

Die Platzherren verteidigten clever das 1:0 bis zum Schlusspfiff.

Am Sonntag kommt es somit zum Spitzenspiel in der Kreisliga A Staffel III TuS Immenstaad Platz 1 15 Punkte Tore 18:3 und Sportfreunde Owingen/Billafingen Platz 2 15 Punkte

11:5 Tore. Zu diesem Spiel würden sich die SOB über die zahlreiche Unterstützung der Fans freuen.

 

Sonntag 14.10.2018 15:00 Uhr

TuS Immenstaad I – SOB I

 

SOB I – FC Bonndorf I 2:0

 

Zum Lokalderby waren reichlich Zuschauer auf die Rebhalde gekommen.

Die Anfangsphase war geprägt von Abtasten. Im Verlauf des Spiels übernahmen die Platzherren die Initiative, aber die Defensive der Gäste machten es den Gastgebern nicht einfach. Die Platzherren hatten mehr Spielanteile konnten aber nicht in Tore umgesetzt werden und somit sahen die Zuschauer eine Torlose erste Halbzeit.

Mit Beginn der 2. Hälfte das gleiche Bild, die Sportfreunde mühten sich und die Gäste verteidigten clever.

Bis zur 56. Min., da bekamen die Platzherren einen Elfmeter zugesprochen, aber es sollte nicht, wurde verschossen.

Dann ging es drunter und drüber, die Schiedsrichterin hatte alle Hände voll zu tun, aber reagierte in jeder Situation clever.

Nach wiederholten Foulspiel bekam ein Spieler der Gäste die gelb/rote Karte und der Druck der Einheimischen wurde immer stärker.

Dann auch noch der Torwart der Gäste in der 73. Min. ebenfalls die gelb/rote Karte.

Nun waren die Einheimischen nicht mehr zu halten, in der 79. Min. rettete noch der Pfosten für die Gäste. Dann war es so weit Konstantin Braun schloss seine Aktion in der 86. Min. zum 1:0 ab und Jonas Kasper konnte noch per Kopf in der 89. Min. das 2:0 erzielen.

 

Sonntag 30.09.2018 11:00 Uhr

FC Pfullendorf II – SOB I

 

 

 

VfR Sauldorf I – SOB I 0:1

 

die Zuschauer sahen die ersten 20 Minuten relativ wenig Torraumszenen, denn das Spiel war geprägt durch viel Kampf und nervösen Aktionen.

Gefährlich wurde es vor den Tor der Gäste in der 30. Min. da erlaubte sich die SOB Defensive ein paar Fehler/Schwächen, diese Geschenke konnten die Platzherren aber nicht annehmen und das Spiel blieb bis zu diesem Zeitpunkt torlos und es war ein Weckruf

für die Gäste.

Denn von nun an zogen die Gäste das Spielgeschehen an sich und wurden auch belohnt.

Konstantinos Konstantino platzierte einen sehenswerten Flachschuss, den der Sauldorfer Keeper nur abklatschen konnte und Konstantin Braun stand goldrichtig und konnte in 40. Min. zum 0:1 abstauben.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit versuchten die Platzherren mit viel Druck auf das SOB Tor zum Ausgleich zu kommen.

Aber an diesem Tag in Hälfte zwei stand die Defensive der Sportfreunde Owingen/Billafingen sehr sicher und erlaubte sich keine Fehler mehr.

Dann hatten die SOB auch noch das Defizit ab der 52. Min. mit einem Mann weniger zu spielen und in der Folge seltsame Entscheidungen.

Die Zuschauer sahen nun einen munteren Schlagabtausch beider Teams mit einer super Chance in der 73. Min. Valentin Hamburger verzieht nur knapp.

Die nächste dicke Chance hatten die Sportfreunde Owingen/Billafingen in der 81. Min. der Kopfball nach einer Ecke von Helge Dauwalter traf leider nur den Pfosten.

Fazit, ab der 52. Min. in Unterzahl und 3 Punkte, im Moment Tabellenplatz 3 toller Start in die Saison 2018/2019.

 

Sonntag 23.09.2018 15:00 Uhr

SOB I – FC Bonndorf

  

SOB I – SC Göggingen I 2:0

 

Wie in den zwei Spielen zuvor zeigten die Platzherren, das es eine neue Marschrichtung im Spiel der Sportfreunde Owingen/Billafingen gibt.

Bereits nach 7 Minuten hatten die Platzherren drei gute Möglichkeiten für einen Treffer.

Die Gäste kamen kaum zu Entfaltung, den Druck der SOB war dementsprechend hoch.

Der Druck der Einheimischen blieb hoch, aber wie so oft wurden die Bemühungen nicht belohnt, sie versuchten alles bis zum Halbzeitpfiff, einen Treffer zu erzielen.

Mit Beginn der 2. Halbzeit eigentlich das gleiche Spiel, die Sportfreunde belagerten mit schwungvollen Angriffen das Tor der Gäste und der SC Göggingen verteidigte clever.

Aber irgendwann musste der Fließ belohnt werden, die Zuschauer mussten sich bis zur 77. Min. gedulden und hier nutzte Dennis Sutera seine Chance und konnte das verdiente 1:0 erzielen. Nun mussten die Gäste mitspielen, aber die Angriffe wurden alle samt von der sicheren SOB Defensive immer wieder souverän geklärt.

Den Schlusspunkt konnten die Platzherren in der 87. Min. setzen, Konstantinos Konstantino konnte eine Flanke zum 2:0verwerten.

Die restlichen Spielminuten hatten die SOB im Griff und konnten am Ende einen verdienten Sieg feiern.

 

Sonntag 16.09.2018 15:00 Uhr

VfR Sauldorf I – SOB I

 

 

  

 

 

  

 

 

 

 

      

 

 

 

 

     

 

               

 

   

 

  

  

 

                

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FC Kluftern – SOB   2:1

 

Das erste Spiel der Saison unter Flutlicht begann der SOB engagiert und entsprechend der Philospohie des neuen Trainers mit Ballbesitz und Kombinationsspiel aus der Abwehr heraus. Man war optisch und spielerisch die bessere Mannschaft und hätte schon nach 10 Minuten durch einen Elfmeter in Führung gehen können, der leider verschossen wurde. Dadurch ließ man sich aber nicht beirren und bestimmte weiterhin die Partie und hatte zwei/drei gute Einschussmöglichkeiten, darunter einen Freistoß an den Pfosten, ehe Konsti Braun kurz vor dem Pausenpfiff die verdiente 1:0 Führung erzielen konnte. Nach der Halbzeitpause dann ein ganz anderes Bild. Die Gastgeber machten sofort viel Druck und pressten auf die SOB Abwehr. Hierauf hatte man kaum eine Lösung und nur seltene Konter. Gute Torchancen waren auf beiden Seiten trotzdem Mangelware, bis dann der Schiedsrichter in der 73 . Minute einen unnötigen Elfmeter für Kluftern gab. Dieser wurde dann auch leider genutzt und wie es im Fußball dann so kommt hatte der Gastgeber Oberwasser und machte weiter Druck. Schon 5 Minuten nach dem Ausgleich dann ein Freistoß aus dem Halbfeld, welcher flach in den 16er geschlagen wurde. Hier hätte man eigentlich die Chance gehabt die Situation zu klären, schaffte es jedoch nicht und Klufterns Stürmer konnte zum 2:1 abstauben. Bis zum Schlusspfiff warf der SOB dann nochmals alles nach vorne, ohne jedoch die große Chance herausspielen und nutzen zu können.

 

Samstag 08.09.2018 16:00 Uhr

SOB I – SC Göggingen I

 

Top